0%
Achtung: Javascript ist in Deinem Browser deaktiviert. Es kann sein, dass Du daher die Umfrage nicht abschließen werden kannst. Bitte überprüfe Deine Browser-Einstellungen.

1. Umfrage zum Bewegungsverhalten während der Freizeit

Liebe Kinder, liebe Eltern

Ich bin Masterstudentin im Fach Sportwissenschaft an der Universität Hannover und habe im Rahmen meines studienrelevanten Praktikums bei Pro Leistungssport diese Bewegungs-Challenge erstellt. Die dazugehörige Umfrage dient der Überprüfung der Wirksamkeit und der Auswirkung der Challenge auf das Bewegungsverhalten von Kindern im Grundschulalter.

Der dafür genutzte Fragebogen ist bereits bei anderen veröffentlichten Studien (z. B. KIGGS-Studie) verwendet worden. Deine Daten (die Daten Ihres Kindes) werden selbstverständlich anonymisiert und vertraulich behandelt (Namen, Kontaktdaten werden nicht erfasst!). 

Die Umfrage ist die erste von insgesamt zwei Umfragen und dient der Beurteilung deines Bewegungsverhaltens (Bewegungsverhalten Ihres Kindes) während der Freizeit in einer Alltagswoche. Das bedeutet, dass folgende Bewegungsangebote ausgeschlossen sind:

  - Angebote während der Schulzeit
  - Angebote innerhalb der Schule
  - jegliches Sportverhalten innerhalb des schulischen Rahmens

Eventuell, je nach Alter und Fragenverständnis brauchst du (braucht Ihr Kind) Unterstützung beim Ausfüllen. Die Zeit für die Beantwortung der Umfrage beträgt ungefähr 10 Minuten. 

 

Information für die Eltern/Sorgeberechtigten:

Am Seitenende finden Sie die Datenschutzerklärung, die Sie akzeptieren müssen, um zur Umfrage zu gelangen. Falls Sie noch offene Fragen zur Umfrage haben, finden Sie meine Kontaktdaten in dieser Datenschutzerklärung. 

 

So und jetzt: Herzlich Willkommen zur Umfrage und viel Spaß beim Ausfüllen! 

smiley

 

 

Dies ist eine anonyme Umfrage.

In den Umfrageantworten werden keine persönlichen Informationen über Dich gespeichert, es sei denn, in einer Frage wird explizit danach gefragt.

Wenn Du für diese Umfrage einen Zugangsschlüssel benutzt hast, so kannst Du sicher sein, dass der Zugangsschlüssel nicht zusammen mit den Daten abgespeichert wurde. Er wird in einer getrennten Datenbank aufbewahrt und nur aktualisiert, um zu speichern, ob Du diese Umfrage abgeschlossen hast oder nicht. Es gibt keinen Weg, die Zugangsschlüssel mit den Umfrageergebnissen zusammenzuführen.


 

Allgemeine Teilnehmerinformation über die Untersuchung

Leibniz Universität Hannover

Institut für Sportwissenschaft

 

 

Titel der Studie:          Auswirkungen einer Bewegungschallenge auf das Bewegungsverhalten bei Grundschulkindern während der Corona-Pandemie

Herzlich willkommen bei unserer Studie „Bewegungsverhalten in der Freizeit“! Wir danken Ihnen für Ihr Interesse an dieser Studie. Wir untersuchen mit dieser Studie die Wirksamkeit und Auswirkung einer Bewegungs-Challenge auf das Bewegungsverhalten von Kindern im Grundschulalter in deren Freizeit.

 

Ablauf der Studie

Die Studie besteht aus zwei Umfragen. Im ersten Abschnitt füllen Sie bitte einige Fragen aus, die Angaben zu Ihrer Person/Ihrem Kind (z. B. Alter, Geschlecht) erfasst.

Im zweiten Abschnitt beantwortet Ihr Kind/Sie mit Ihrem Kind Fragen zum alltäglichen Bewegungsverhalten in der Freizeit Ihres Kindes. Nähere Hinweise zum Ablauf und zu Ihrer Aufgabe erhalten Sie unmittelbar vor dem Test.

Insgesamt dauert diese Studie ca. 10-15 Minuten.

 

Teilnahmebedingungen, Freiwilligkeit und Anonymität

Die Teilnahme an der Studie ist freiwillig. Sie können jederzeit und ohne Angabe von Gründen die Teilnahme an dieser Studie beenden, ohne dass Ihnen daraus Nachteile entstehen. Die im Rahmen dieser Studie erhobenen, oben beschriebenen Daten und persönlichen Mitteilungen werden vertraulich behandelt. So unterliegen diejenigen Projektmitarbeiter*innen, die durch direkten Kontakt mit Ihnen über personenbezogene Daten verfügen, der Schweigepflicht. Die Ergebnisse der Studie werden zu wissenschaftlichen Zwecken und aus Gründen der Transparenz veröffentlicht. Dies erfolgt in anonymisierter Form, d. h. ohne dass Ihre Daten Ihrer Person zugeordnet werden können. Es besteht die unwahrscheinliche Möglichkeit, dass irgendwann in der Zukunft die Daten über elaborierte Algorithmen (maschinelles Lernen) einer Person zugeordnet werden können.

Die Verletzungsgefahr ist aufgrund der intendierten Belastung und den Sicherungsmaßnahmen gering.

 

Vergütung

Für die Teilnahme an der Untersuchung erhalten Sie keine Vergütung.

 

 

Datenschutz

Ihre Daten werden anonym erfasst und können zu keinem Zeitpunkt Ihrer Person zugeordnet werden. Im Zuge der Veröffentlichung der Studienergebnisse zu wissenschaftlichen Zwecken (z.B. Fachartikel, Tagungsbeiträge, wissenschaftliche Datenbanken [Open Data Repositories]) bleiben die datenschutzrechtlichen Rechtsvorschriften gewahrt und niemand kann Ihre Daten Ihrer Person zuordnen.

 

 

Datenschutz (nur wenn online)

Ihre Daten werden anonym erfasst und können zu keinem Zeitpunkt Ihrer Person zugeordnet werden. Die IP-Adresse Ihres Computers, von dem aus Sie an der Studie teilnehmen, wird nicht gespeichert. Hierzu ist der Verantwortliche nach § 13 Absatz 2 Satz 1 Niedersächsisches Datenschutzgesetz (NDSG) verpflichtet. Im Zuge der Veröffentlichung der Studienergebnisse zu wissenschaftlichen Zwecken (z.B. Fachartikel, Tagungsbeiträge, wissenschaftliche Datenbanken [Open Data Repositories]) bleiben die datenschutzrechtlichen Rechtsvorschriften gewahrt und niemand kann Ihre Daten Ihrer Person zuordnen.

 

 

Details zum Datenschutz gem. Art. 13 DSGVO

Die Studie wird durch das Institut für Sportwissenschaft der Leibniz Universität Hannover durchgeführt.

Mit dieser Erklärung versichern wir Ihnen, dass Ihre personenbezogenen Daten streng vertraulich nach Maßgabe der DSGVO und des NDSG behandelt werden.

 

  1. Personenbezogene Daten, die verarbeitet werden
    1. Persönliche Angaben, insb.: Alter, Geschlecht, Größe, Gewicht.
    2. Weitere erhobene Daten beziehen sich auf XYZ
  2. Zweck der Datenverarbeitung
    1. Im Rahmen der Studie, die durch Laura Molitor, Studentin der Leibniz Universität Hannover, Institut für Sportwissenschaft, durchgeführt wird, werden Daten in Form von einem Fragebogen erhoben, um zu untersuchen ob die Bewegungschallenge Auswirkung auf das Bewegungsverhalten von Grundschulkindern hat.
  3. Rechtsgrundlage
    1. Die Projektleitung verarbeitet die von Ihnen erhobenen personenbezogenen Daten auf Basis Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.
  4. Datenverarbeitung
    1. Die Daten werden mittels Lime-Survey erhoben. Die Erhebung erfolgt pseudonymisiert unter Verwendung eines generierten Codes. Es existiert eine Kodierliste auf Papier, die den Namen mit dieser Nummer verbindet. Diese Kodierliste ist nur der Versuchsleitung und der Projektleitung zugänglich, das heißt, nur diese Personen können die erhobenen Daten mit dem Namen in Verbindung bringen. Die Teilnehmenden müssen über die Datenverarbeitung nach Art. 13 DSGVO informiert werden.
    2. Zum Zwecke der Datenanalyse werden erhobenen Daten in statistische Programme eingepflegt und ausgewertet. Bei der wissenschaftlichen Datenauswertung werden Häufigkeiten und Zusammenhänge nicht für Einzelpersonen, sondern stets für größere Gruppen von Teilnehmenden mit statistischen Methoden untersucht und dargestellt. Die Ergebnisse lassen keinerlei Rückschlüsse auf Einzelpersonen zu.
    3. Die Daten sind vor fremdem Zugriff geschützt. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne Ihre Zustimmung ist ausgeschlossen.
    4. Sie werden hiermit darüber informiert, dass Sie Ihr Einverständnis zur Aufbewahrung bzw. Speicherung dieser Daten widerrufen können, ohne dass Ihnen daraus Nachteile entstehen. Sie können jederzeit eine Löschung aller Ihrer Daten verlangen.
  5. Datenlöschung
    1. Nach Abschluss der Datenauswertung, spätestens am 31.05.2022, werden die Fragebögen und die personenbezogenen Daten gelöscht. Die vollständig anonymisierten und für die statistische Analyse digitalisierten Daten der Teilnehmenden können zu Forschungszwecken weiterverwendet werden. Dazu werden sie mindestens 10 Jahre nach Datenauswertung aufbewahrt.
  6. Ihre Rechte
    1. Im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben haben Sie gegenüber dem Verantwortlichen der Studie grundsätzlich Anspruch auf folgende Rechte:
      1. Recht auf Auskunft über die betreffenden Daten (Art. 15 DSGVO)
      2. Recht auf Berichtigung der Daten (Art. 16 DSGVO)
      3. Recht auf Löschung der Daten (Art. 17 DSGVO)
      4. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)
      5. Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)
      6. Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung (Art. 21 DSGVO)
  7. Widerruf der Einwilligung
  8. Sie können die Einwilligung jederzeit ohne Angabe von Gründen widerrufen. Im Falle eines Widerrufs werden personenbezogene Daten umgehend gelöscht. Der Widerruf ist formlos zu richten an die für die Datenverarbeitung verantwortliche Person: Laura Molitor.
  9. Beschwerderecht
    1. Sie ein Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die Rechtsvorschriften verstößt.

 

Bei Anliegen zum Datenschutz wenden Sie sich bitte direkt an den Datenschutzbeauftragten der Leibniz Universität Hannover Simon Graupe oder an die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen, Frau Barbara Thiel:

Datenschutzbeauftragter der Universität Leibniz:

 

Ass. iur. Simon Graupe, LL.M.

Königsworther Platz 1

30167 Hannover

Tel.: 0511 762 8132

E-Mail: datenschutzuni-hannover.de

 

Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen:

 

Barbara Thiel

Prinzenstraße 5

30159 Hannover

Tel.: 0511-120 4500

E-Mail: poststelle@lfd.niedersachsen.de

 

 

 

Für die Datenverarbeitung verantwortliche Person:

Laura Molitor

 

 

Einwilligungserklärung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a), Art. 7 DSGVO

 

Ich bin schriftlich (online) über die Studie und den Versuchsablauf aufgeklärt worden. Ich willige ein, an der mir zuvor erläuterten Studie, bestehend aus maximal zwei Umfragen, teilzunehmen und bin mit der Erhebung der Daten zu Forschungszwecken einverstanden. Sofern ich Fragen zu dieser vorgesehenen Studie hatte, wurden sie von Laura Molitor vollständig und zu meiner Zufriedenheit beantwortet.

Ich bin darüber informiert, dass Schäden, die ich gegebenenfalls im Rahmen dieser Studie erleide, ausschließlich per Selbstversicherung abgedeckt werden müssen. Jedoch sind Schäden, die durch grob fahrlässiges Verhalten der Untersuchungsleitung entstehen, hiervon ausgeschlossen.

Mit der beschriebenen Erhebung und Verarbeitung der Daten (Fragebogen: personenbezogene Angaben wie Alter, Geschlecht, Bewegungsverhalten in der Freizeit) bin ich einverstanden. Die Aufzeichnung und Auswertung dieser Daten erfolgt pseudonymisiert im Institut für Sportwissenschaft, unter Verwendung einer Nummer und ohne Angabe meines Namens. Meine Daten sind dann anonymisiert. Damit ist es niemandem mehr möglich, die erhobenen Daten mit meinem Namen in Verbindung zu bringen. Mir ist bekannt, dass ich mein Einverständnis zur Aufbewahrung bzw. Speicherung dieser Daten widerrufen kann, ohne dass mir daraus Nachteile entstehen. Ich bin darüber informiert worden, dass ich jederzeit eine Löschung all meiner Daten verlangen kann. Ich bin einverstanden, dass meine anonymisierten Daten zu Forschungszwecken weiterverwendet werden können und mindestens 10 Jahre gespeichert bleiben.

Dieses Online-Exemplar enthält die Datenschutzinformationen,  die mir zusichern, dass die im Rahmen des Studienprojekts erhobenen Daten nur in dem Umfang und für die Zwecke verwendet werden, die in der Datenschutzinformation benannt wurden.

Für Fragen zum Datenschutz stehen Ihnen als Ansprechperson der Datenschutzbeauftragte der Leibniz Universität Hannover, Simon Graupe (E-Mail: datenschutzuni-hannover.de; Tel.: 0511 762 8132) sowie die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen, Frau Thiel (E-Mail: poststelle@lfd.niedersachsen.de; Tel.: 0511-1204500) zur Verfügung. Für Fragen zur Datenverarbeitung und -löschung steht Ihnen Laura Molitor, als für die Datenverarbeitung verantwortliche Person zur Verfügung (E-Mail: l.molitor@stud.uni-hannover.de).

Ich hatte genügend Zeit für eine Entscheidung und bin bereit, an der o. g. Studie teilzunehmen. Ich weiß, dass die Teilnahme an der Studie freiwillig ist und ich die Teilnahme jederzeit ohne Angaben von Gründen beenden kann.

 

Eine Ausfertigung der Teilnehmerinformation über die Untersuchung und eine Ausfertigung der Einwilligungserklärung habe ich erhalten. Die Teilnehmerinformation ist Teil dieser Einwilligungserklärung.

 

Bei Fragen oder anderen Anliegen kann ich mich an folgende Person wenden:

Laura Molitor

E-Mail: l.molitor@stud.uni-hannover.de